Royal Scottish National Orchestra

Künstler
Service
Kartenpreise: € 69,90 // € 61,90 // € 56,90 // € 49,90 // € 29,90 (inklusive aller Gebühren)
(inklusive aller Gebühren)
Karten für alle Konzerte bestellen Sie online und telefonisch 0241 / 51 57 743
Details

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:00 Uhr
Royal Scottish National Orchestra

Royal Scottish National Orchestra, Orchester
Thomas Søndergård, Chefdirigent
Nicola Benedetti, Violine

Ralph Vaughan Williams 
“Fantasia on a Theme by Thomas Tallis”

Jean Sibelius
Violinkonzert d-Moll op. 47

Edward Elgar
„Enigma Variations“ op. 36 

 

Die drei Meisterwerke im Konzert des Royal Scottish National Orchestra sind innerhalb eines guten Jahrzehnts entstanden – zwischen 1898 (Elgar) und 1910 (Vaughan Williams). Die „Tallis-Fantasie“ des Briten Ralph Vaughan Williams führt dabei klanglich sowohl ins frühe 20. wie ins 16. Jahrhundert zurück: Thematisch auf eine Psalmkomposition des Renaissance-Meisters Thomas Tallis bezogen, verbindet sie dessen alte Klangwelt mit impressionistischer Sinnlichkeit und effektvollen dynamischen Steigerungen. Drei getrennt postierte Streicherchöre sorgen überdies für faszinierende Raumklangeffekte. Im spätromantischen Violinkonzert des selbst höchst ambitionierten Geigers Jean Sibelius übernimmt das Soloinstrument mit einem rhapsodischen Thema sogleich die Führung, präsentiert bereits nach der ersten Themenvorstellung die erste Solokadenz und dominiert mit seiner – nie zum Selbstzweck werdenden – Virtuosität das Geschehen bis hin zum ekstatisch-überschäumenden Finale. Sinnenhaftigkeit und koloristischer Reichtum zeichnen danach Elgars berühmte „Enigma Variations“ (Rätsel-Variationen) aus. Hinter den abwechslungsreichen Charaktervariationen verbergen sich Porträts von Musikerfreunden des Komponisten und auch von Elgar selbst.